0-G_Grüner_Balken-i 0-G_Wappen_Grün-i 0-G_Grüner_Balken-i

Lust auf Volleyball ?

Dann komm zum unverbindlichen Probetraining

Trainingszeiten

Damen 3 - 2019/2020
0-G_Greuther_Fuerth_Kleeblatt-i

 

0-M_U18w_20180729_u18w_mannschaftsfoto_001-i

 

Spielplan, Tabelle, Ergebnisse - Seitenanfang

27.07.2019

Trainingslager

Vom 27.-30.07.2019 ging es endlich wieder ins lang ersehnte Trainingslager. Zum dritten Mal als eingespieltes Team, zum dritten Mal eine neue Örtlichkeit, zum dritten Mal Volleyballerische Herausforderung und viel Spaß.

Zu Gast in Rappershausen:
Fernab des stressigen Alltags durften wir 4 schöne Tage in Rappershausen verbringen. Um 12 Uhr angekommen, ging es gleich los mit Zelten und Pavillon aufbauen. Ein Klacks für unser Team. Die Schlafplätze wurden aufgeteilt und eingerichtet, ein kleines Picknick an der gut gefüllten Bierbankgarnitur für den großen Hunger, und dann ging es schon ab in die Halle. Nach der erste Trainingseinheit ging es duschen, und anschließend wieder ans Essen :)

Gleich am ersten Abend wurde durch die Betreuer, dass Highlight des Trainingslagers enthüllt. Ein Spiel was sich über das ganze Trainingslager zieht, der Gewinner bekommt einen Satz Pullis aus der Mannschaftskasse. "BeatTheLeader" D.h. jede Spielerin würde gefordert werden, und jeder muss alles geben, um die Pullis zu erspielen. Ein paar kleine Spielchen gingen über die abendliche Rasenbühne, ehe es an die ersten "Beat the Leader" Spiele ging. Nach dem ersten Abend stand fest. Es wird spaßig, es wird anstrengend, und die Betreuer müssen alles geben um nicht alle Spiele gegen die Mädels zu verlieren (Nachdem die Mädels die ersten 4 Spiele überlegen gewonnen hatten).

Der zweite Tag begann genauso, wie der erste aufgehört hatte, Essen, Volleyball, Essen, Volleyball, duschen und Essen. Achja. Zwischendrin durfte der Spaß natürlich nie zu kurz kommen. Kurzweilige Spielchen und Freizeit war immer Teil des Tagesablaufs.

Am dritten Tag konnten die Betreuer endlich ein paar wichtige Punkte für die Gesamtwertung sammeln, sodass die Entscheidung über den Gewinner des Spiels erst im letzten Spiel fallen sollte. Ansonsten Stand auf dem heutigen Zettel natürlich wieder Spaß, Volleyball, Mannschaft, Spaß, Volleyball und Essen.

Der vierte Tag begann dann doch etwas früher als es sich die meisten gedacht haben. Beat The Leader Entscheidungsspiel. Um 2:30 Uhr klingelte der Wecker im Betreuer Zelt. Aufstehen. Anziehen. Knicklichter einpacken. Und loslaufen. Eine halbe Stunde später war alles vorbereitet. Die Mädels waren doch sehr überrascht, und teilweise nur schwer zu überzeugen aus ihrem warmen Schlafsack hervor zu kriechen. Eine kleine Wanderung durch die dunkle Nacht, der Weg erleuchtet von Knicklichtern, gelangten alle zu einer kleinen Obstplantage. Bevor es allerdings zum Entscheidungsspiel kam, wurde noch ein 15-minütiges Spielchen gespielt, um das Gelände zu erkunden. Das Entscheidungsspiel ist relativ leicht erklärt. 15 min Zeit. Alle gegen den Trainer. Wenn der Trainer in der vorgegebenen Zeit gefunden wird, sind die Spielerinnen die Gewinner. Wenn nicht, gewinnen die Betreuer. Es dauerte knapp 8 min, ehe die Jubelrufe durch den Wald hallten. Trainer gefunden!

Nun zurück zum Zeltlager, bis die letzten im Zelt waren war es fast 5 Uhr morgens. Dementsprechend ausgeschlafen blickten die meisten um 9 Uhr am Frühstückstisch auf ihr Brot/Müsli/Obst. Trotzdem fanden sich noch ein Teil der Mädels in der Halle zum Spielen ein. Der Rest bereitete das Mittagessen vor, und packte schon mal ihre Sachen. Um ziemlich genau 13 Uhr fuhren wir wieder Richtung Fürth. Alles verlief besser als gedacht.

Wir - die Betreuer Laura, Antonia und Tobias- bedanken uns bei den Eltern die sich als Fahrer eingetragen haben, und uns schon vor dem Trainingslager unterstützt haben. Ein Dankeschön geht auch an das Schullandheim Rappershausen, die uns die Möglichkeit gegeben haben diesen perfekten Zeltplatz zu nutzen. Und ein riesiges Dankeschön geht zum Schluss an die Spielerinnen. Überragend mitgemacht. Geholfen und unterstützt.

Mit dabei waren:
Lara, Kristina, Nele, Svenja, Célina, Julia, Sarah, Ngoc Anh, Selma und Rebecca

Tobi

db_20190727_da3_trainingslager_001-i1db_20190727_da3_trainingslager_003-i1db_20190727_da3_trainingslager_002-i1

Mit einem Klick auf die Bilder kommt Ihr zur Bildergalerie

Spielplan, Tabelle, Ergebnisse - Seitenanfang

01.07.2019

Zum ersten Mal als Damenmannschaft

Wir (12 Mädels im Alter von 12-15 Jahren) sind die U18w / Damen3 der SpVgg Greuther Fürth und haben in den letzten Jahren zusammen im Jugendbereich als Mannschaft gespielt. Diese Saison spielen wir zum ersten Mal auch als Damenmannschaft und wollen dort vor allem Spielerfahrungen sammeln.

Wenn du Lust auf Volleyball hast, und zwischen 12 und 16 Jahre alt bist, kannst du gerne zu einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining bei uns Vorbeikommen. Dabei ist es ganz egal ob du schonmal Volleyball gespielt hast, oder es einfach mal ausprobieren möchtest.

Wir freuen uns auf dich!

Tobi & Antonia

Spielplan, Tabelle, Ergebnisse - Seitenanfang

Informationen aus der letzten Saison findet ihr im Archiv
 

 

Startseite   Trainingszeiten   Kontakte